Rennregeln für die verrückten Rennwagen aus der Holzwerkstatt (und neue Bilder!)

Rennsportregeln für das „Wettkampfspiel der verrückten Rennwagen aus der Holzwerkstatt“ (Woodworkers Crazy Racing Cars ) Bilder zum Vergrößern Anklicken!
Das Fahrzeug
crazy-car-design1.) Das Fahrzeug (Bumper Car) muss vom Fahrer rennwagen-in-der-holzwerkstatt2oder einem Rennteam selbstgebaut worden sein.
2.) Es gibt keine Altersbegrenzung für die Fahrer und das Rennteam.
3.) Das Fahrzeug wird von mindestens  einem Elektromotor angetrieben und die Stromquelle hat eine rennwagen-in-der-holzwerkstatt3Spannung, die nicht größer als 9 Volt sein darf.
vor-dem-start     4.) Das Fahrzeug wird aus Holz, Pappe oder Fundstücken wie Verpackungsreste hergestellt, Räder dürfen aus Holz, Kunststoff oder Gummi sein.crazy-cars-der-start

5.) Das Fahrzeug ist in der Gestaltungs-Gruppe 1 (GG1) nur durch das Anstoßen der Bumper (Stossfänger) lenkbar. In der GG2 durch Berührungssensoren (Schalter, Lichtsensor), in der GG3 durch elektronische, bzw. digitale Steuerung.

crazy-racing-cars-begeistern6.) Das Material für die Bumper der Rennwagen ist nicht vorgeschrieben.spannung-bei-crazy-racing-cars

rennbahnverlauf2Die Rennbahn
1.) Die Bahn besteht aus einer Umrandung und einer Insel, die von den Fahrzeugen umfahren werden muss.
2.) Die Umrandung (Bande) muss ohne spitze Ecken und Kanten gebaut werden.
3.) Es können auch mehrere Inseln eingebaut werden, wenn die Größe der Bahn das erlaubt.
4.) Die Umrandung darf keine Sackgassen bilden, in der ein Fahrzeug durch Bandenberührung nicht wenden kann.crazy-cars-starten
5.) Die Bahn kann mindestens zwrennbahn1ei, maximal sechs bewegliche
Hindernisse (Tonnen) haben, die von den Fahrern
positioniert werden können.
6.) Hindernisse müssen zueinander, zu den Inseln oder zur Rennbahnbegrenzung (Bande) einen Abstand von mindestens 20 cm einhalten.
7.) Eine Insel muss zur Bande und zu weiteren Inseln einen Abstand von 20 cm einhalten.crazy-car-speedway
8.) Die Rennbahn beginnt an der Startlinie, die zugleich Ziellinie ist.
9.) Im Wettkampf wird aufeinander zu gefahren und die Richtungsänderung kann nur durch Berührung der Bande, der Hindernisse oder durch den

Zusammenstoß der Fahrzeuge erreicht werden.

crazy-crokodile-attackDas Wettkampfziel
1.) Im Rennen treten zwei Fahrzeuge einer Gestaltungs-Guppe  gegeneinander an.
2.) Gewinner ist das Fahrzeug, das zuerst diecrazy-bumper-car Ziellinie (die Startlinie des Gegners) erreicht hat.
3.) Verhaken sich die Fahrzeuge und verlassen gemeinsam die Bahn, dann gewinnt ein Fahrzeug crazy-janus-1wenn es seine Ziellinie erreicht hat.
4.) Bleibt ein Fahrzeug in der Bahn, so gewinnt das Fahrzeug, das die Bahn über Start oder Ziel verlassen konnte.crazybulli

Der Schiedsrichter 
1.) Das Rennen beginnt mit dem Kommando des rennwagen-in-der-holzwerkstattwoodworkers-crazy-carsSchiedsrichters
2.) Der Schiedsrichter überwacht die Einhaltung der Rennregeln.
3.) Verkeilen sich die Fahrzeuge in der Bahn oder miteinander ohne sichtbare Bewegung, kann der Schiedsrichter durch Abzählen von 1-10 das crazy-car-getriebebauRennen neu starten oder crazy-carcrokodile2einen Sieger benennen.crazy-carcrokodile